Logo „Energiewechsel”

© BMWK

Wir machen uns stark für den Energiewechsel

Wir wollen unabhängig werden von fossiler Energie - für unsere Freiheit und unsere Sicherheit. Das schaffen wir, indem wir Energie sparen und erneuerbare Energien zügig ausbauen. Das geht aber nur zusammen - mit den über 80 Millionen Bürgerinnen und Bürgern in Deutschland.

Sprungmarken-Navigation

Die Energiewechsel-Kampagne des BMWK

Wir wollen unabhängig werden von fossiler Energie - für unsere Freiheit und unsere Sicherheit. Das schaffen wir, indem wir Energie sparen und erneuerbare Energien zügig ausbauen. Indem wir den Energiewechsel vollziehen und klimaneutral werden. Dafür gibt es eine doppelte Dringlichkeit: die sich verschärfende Klimakrise und der russische Angriffskrieg auf die Ukraine.

Das geht aber nur zusammen - mit den mehr als 80 Millionen Bürgerinnen und Bürger in Deutschland.

Um die Unterstützung zu erhöhen und Schwung in die Energiewende zu bekommen, hat das BMWK die breit angelegte Energiewechsel-Kampagne „80 Millionen gemeinsam für Energiewechsel“ gestartet. Energiewechsel, weil es um den schnellen Wechsel der fossilen Energieträger zu den Erneuerbaren geht. Weg vom Kohlekraftwerk, hin zu Wind- und Sonnenkraft. Energiewechsel heißt aber auch: weg vom Intensiv-Verbrauch, hin zu Energieeinsparung und Energieeffizienz. Zu diesem Wechsel kann jede Bürgerin und jeder Bürger einen Beitrag leisten. Das BMWK geht mit dem Arbeitsplan Energieeffizienz (PDF, 349 KB) voran: Wir richten Förderangebote neu aus, mit Schwerpunkt auf die Sanierung bestehender Gebäude. Wir unterstützen den schnellen Umstieg bei Industrie, Gewerbe und Handel auf erneuerbare Energien und fördern grünen Wasserstoff. Wir heben gesetzliche Mindesteffizienzstandards an, novellieren das Gebäudeenergiegesetz (GEG) und stärken Beratungsangebote zum Energiesparen.

Ziel der Kampagne ist es, die gesamte Gesellschaft zum Energiesparen zu aktivieren - von den Bürgerinnen und Bürgern, über Verbände und Unternehmen, bis hin zu den Kommunen. Die Kernbotschaft lautet: Jede gesparte Kilowattstunde Energie leistet einen Beitrag für unsere Unabhängigkeit, senkt den Kostendruck und hilft, unsere Klimaziele zu erreichen. Die Kampagne spricht daher unterschiedliche Bevölkerungsgruppen an, mit individuellen sowie praktischen Energiespar-Motiven und -Tipps für den Alltag. Immer dort, wo sich viele aufhalten: Auf digitalen Screens in Stadtzentren. Auf Newsseiten im Internet mit einer großen Reichweite sowie auf Bannern in den sozialen Netzwerken. Begleitet wird die Kampagne von Dialogmöglichkeiten (Telefon-Hotline, Veranstaltungsreihen, Stakeholder-Dialoge), Förderprogrammen und Energieberatungsangeboten.

Die Kampagne ist weit mehr als Information – sie trägt auch den Wettbewerbsgedanken ins Land, wer den Energiewechsel jetzt am schnellsten, nachhaltigsten und damit am vorbildlichsten voranbringt. Bis 2030 wollen wir in Deutschland 24 Prozent unseres Energieverbrauchs senken. Dafür haben wir uns in der EU verpflichtet, und dafür müssen wir gemeinsam besser und schneller werden.

Wenn sich alle in Deutschland lebenden Menschen beteiligen, wird das die Gemeinschaftsleistung, die wir jetzt brauchen. Packen wir es zusammen an!

Die Kampagnenmotive

Dialog Energiewechsel

Wir brauchen Sie! Let’s talk!

Unterstützen Sie die Kampagne als Multiplikatorin oder Multiplikator und bringen Sie so den Energiewechsel in Deutschland voran! Nutzen Sie unsere Informationspakete für Ihre Arbeit und profitieren Sie von aktuellen Informationen. Hier erfahren Sie mehr über den Dialog.

Mehr erfahren
Symbol: Telefonberatung Hotline 0800 - 0115 000 Für allgemeine Fragen
Montag bis Freitag: 08:00 - 18:00 Uhr